Tischtennis – ein idealer Freizeit- und Familiensport

Tischtennis ist eines der schnellsten, spannendsten und auch abwechslungsreichsten Breitensportarten der Welt, den Jung und Alt ausüben kann. Tischtennis ist das schnellste Rückschlagspiel der Welt: Auf einer Distanz von oft nur drei Metern rast der Ball mit Spitzengeschwindigkeiten von 150 Stundenkilometern hin und her, damit hat der Spieler nur wenige Millisekunden Zeit für den Rückschlag. Extreme  Spinschläge  lassen den Ball mit 10.000 Umdrehungen pro Minute rotieren. Die Spieler müssen hohes Reaktions- und Antizipationsvermögen mit Ausdauer, Schnellkraft und Körperbeherrschung verbinden. Sie müssen so schnell sein wie Sprinter und strategisch denken wie Schachspieler. In Deutschland spielen knapp 700.000 Sportler in rund 10.000 Vereinen die schnellste Rückschlagsportart der Welt. Tischtennis macht Spaß, nicht zuletzt weil man zu zweit, zu dritt, zu viert oder zu zehnt die Bälle über die Platte schmettern kann.

Tischtennis hält fit
Tischtennis hält fit und ist leicht zu erlernen.  Wer sich das Spiel allerdings richtig aneignen möchte, für den ist ein kontinuierliches Training in einem Verein wichtig. Dies bietet die TSG Apolda.  Hast du Interesse bekommen? So kannst du gern zu einem Probetraining vorbeikommen. Kontakt über Dirk Knobloch E-Mail: knoblochdirk@web.de